Big Data-Initiative von Skillsoft sorgt für mehr Motivation und bessere Lernergebnisse

Skillsoft hat eine Reihe von Live-Pilotprojekten bei Kunden abgeschlossen, bei denen mithilfe von Big Data das Lernerlebnis adaptiver und individualisierter gestaltet wurde. Unter Anwendung der Big-Data- und Analyse-Kapazitäten von IBM Research konnten die Daten von 19 Millionen Skillsoft-Nutzern und 60.000 Lerneinheiten miteinander kombiniert werden. Die Ergebnisse des Pilotprogrammes zeigen, dass empirisches, datengesteuertes Lernen die Nutzer mehr motiviert und für höheres Engagement sorgt.
Die Reaktionen der Lerner auf die individuell zugeschnittenen Inhalte bildeten die Grundlage der Evaluation. Während der Pilotphase wertete Skillsoft die Nutzerreaktionen über das Antwortverhalten auf Emails, das Lernverhalten und über Umfragen aus:

„Damit haben wir jetzt einen dokumentierten Beleg, dass die Nutzung von Analysetechniken und Big Data zu einer Verbesserung der Aufmerksamkeit und Motivation der Lernenden führt“, sagte John Ambrose, der Senior Vice President for Strategy and Corporate Development bei Skillsoft. „Adaptives, personalisiertes Lernen wird eine große Bedeutung im Zeitalter des Lernens haben“, ist Ambrose überzeugt. Denn wegen des Kampfs um Talente, der Unternehmen in der ganzen Welt betrifft, ist es überaus wichtig, dass die Lernenden motiviert sind. Nur so und mit Hilfe der richtigen Werkzeuge und Lerneinhalte könnten sie möglichst schnell Fähigkeiten entwickeln, um die Lücken zu füllen. Unsere Arbeit mit Big Data ist ein entscheidender Baustein für die nächste Generation des adaptiven Lernens.“

Die Interaktion der Lernenden mit den Lerninhalten wurde mit Hilfe hochentwickelter, maschineller Lern- und Optimierungs-Algorithmen analysiert und mit rund 32.000 Lernenden während des Pilotprogramms getestet. Jeder einzelne Lernende bekam eigene auf ihn zugeschnittene Informationen zur Verfügung gestellt. Diese erzeugt das System auf der Grundlage von den Interaktionen des Lernenden, den inhaltlichen Zusammenhängen und den zeitlichen Nutzungsmustern. Zudem wurden die Informationen per E-Mail immer zu Zeiten geliefert, die für den Einzelnen als optimale Lernzeit empfunden wurde. Die Inhalte wurden den Lernen zudem vorher schriftlich klar erläutert.

„Die Zusammenarbeit mit Skillsoft war eine hervorragende Gelegenheit, unsere Analyse-Kapazitäten bei der Auswertung der vielfältigen Informationen über das Nutzungsverhalten der User von Skillsoft einzubringen“, sagte Anshul Sheopuri, Leiter von Consumer Modeling bei IBM Research. „Mit dem Abschluss der zweiten Phase des Programms können wir die Leistungsfähigkeit von Big Data für das Lernen demonstrieren.“

Das Feedback von Skillsoft-Kunden bestätigt die Bedeutung besserer Lernmotivation für den Erwerb von Fähigkeiten und für die berufliche Entwicklung. Etwa die Mitarbeiter des kanadischen Telekommunikationsunternehmens TELUS zeigten sich positiv: : „Wir sind begeistert und stolz darauf, Teil dieses Big-Data-Pilotprojekts sein zu dürfen“, sagte Benny Ramos, Senior Career Development Consultant bei TELUS. „Wir fühlten uns bestärkt durch die resultierenden Trends und die Auswirkungen darauf, wie die Informationen zur persönlicheren und schnelleren Fortbildung für unsere Mitarbeiter eingesetzt werden können. Wir glauben, dass diese Initiative gut zu unserem Unternehmensziel passt, Lernbereitschaft und -engagement zu stärken und unsere Fortbildungsprogramme effektiver für die Karriereplanung macht.“

In der nächsten Projektphase sollen die Algorithmen noch feiner abgestimmt und die Einbindung in die Produkte von Skillsoft geplant werden. So können unsere Kunden und Lernende vom Nutzen, der in unseren Pilotprojekten demonstriert wurde, täglich profitieren. Gleichzeitig wird Skillsoft die Datensätze ausbauen, um weitere HR-Informationen mit einzubeziehen. Dazu gehören, Lern-, Talent- und Arbeitskraftprozesse über die lernzentrierte Talent Expansion Suite vom Skillsoft-Unternehmen SumTotal Systems. Die Tochterfirma hat weltweit 3.500 Kunden und 49 Millionen Nutzer.

Weitere Informationen zum adaptiven Lernen unter Einsatz von Big Data auf http://spotlight.skillsoft.com/
Detailliertes YouTube-Video zur Kooperation von Skillsoft und IBM

Skillsoft, das Logo von Skillsoft, Skillport, SkillChoice, und Books24x7 sind eine Auswahl der Marken bzw. eingetragenen Marken der Skillsoft Ireland Limited, die in den Vereinigten Staaten von Amerika und in anderen Ländern geschützt bzw. eingetragen sind. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Skillsoft, das Skillsoft-Logo, Skillport, SkillChoice und Books24x7 sind eine unvollständige Liste der Markenzeichen oder registrierten Markenzeichen von Skillsoft Ireland Limited in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Alle anderen Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.